BĂŒcher 📚 Rezension

GestĂ€ndnisse 📚- Kanae Minato

Die kleine Tochter der alleinerziehenden Lehrerin Moriguchi ist im Schulschwimmbad ertrunken; ein tragischer Unfall, wie es scheint. Wenige Wochen spĂ€ter kĂŒndigt Moriguchi ihre Stelle an der Schule, doch zuvor will sie ihrer Klasse noch eine letzte Lektion mit auf den Weg geben. Denn sie weiß, dass ihre SchĂŒler Schuld am Tod ihrer Tochter haben. Mit einer erschĂŒtternden Offenbarung setzt sie unter ihnen ein tödliches Drama um Schuld und Rache, um Gewalt und Wahnsinn in Gang, an dessen Ende keiner – weder Kind noch Erwachsener – ungeschoren davonkommt.

,,Mit immenser Sogwirkung und einem unbestechlichen Blick auf die menschliche AbgrĂŒnde erzĂ€hlt die Autorin Kanae Minato eine faszinierende und verstörte Geschichte voller unerwarteter Wendungen. Ein packender Roman / Thriller , dessen Stimmen den Lesern noch lange begleiten.“

Das Buch hat mich sehr gepackt und mitgenommen. Am Anfang war ich etwas ĂŒber den Schreibstil irritiert ( der Roman erzĂ€hlt Kapitelweise verschiedene ErzĂ€hlperspektiven ) aber dann konnte ich das Buch nicht weglegen…


Kapitel 1

Das Buch beginnt als die Leherin Moriguchi der vor der Klasse steht und verkĂŒndet , dass sie die Schule verließe und nach den Ferien nicht mehr da sei. Wegen dem “ Unfall “, fragten sich viele. Das auch ! Sie berichtet das der Unfall ihrer Manami ( 4 ) kein Unfall sei- sonder Mord und die Mörder sind in dem Klassenraum. Sie nennt diese TĂ€ter A und TĂ€ter B und die Klasse erfuhr wie es zum Mord an der kleinen Manami kam. Bevor sie die SchĂŒler in die Ferien schickt erzĂ€hlt sie von ihrem berĂŒhmten (ex ) Partner und Vater von Manami. Dieser habe Aids und aufgrund dessen ist sie allein erziehend. Sie verkĂŒndet, dass sie ihm Blut abnahm, dann dieses in die MilchtĂŒten von TĂ€ter A und B hinein injizierte und sie brav alles austranken. Jetzt sei es an der Zeit, sich ĂŒber den Wert des Lebens Gedanken zu machen …

Kapitel 2

Im diesem Kapitel erzĂ€hlt die Klassensprecherin Mizuki ihre Sicht, sie verfasst ein Brief an die ehemalige Klassenlehrerin und beschreibt was sie in der Klasse hinterlassen hatte… Den TĂ€ter A ging “ normal “ zu Schule und TĂ€ter B verschanzte sich in seinem Zimmer zu Hause und lies keinen an sich heran. Er will keinen Anstecken und Isoliert sich immer mehr, seine Mutter die immer dachte einen guten Sohn erzogen zu haben sieht nur einen Ausweg, doch es kommt anders… Mizuki muss sich wĂ€hrenddessen von Attacken von MitschĂŒlern verteidigen, dadurch beginnt sie mit TĂ€ter A Zeit zu verbringen.

Kapitel 3

Hier wird die Sicht von der Ă€lteren Schwester vom TĂ€ter B erzĂ€hlt, diese liest das Tagebuch ihrer Mutter und erfĂ€hrt alles was in den Letzten Monaten vorfiel und was die Mutter fĂŒr einen Plan hatte…

Kapitel 4

Dieser Teil wird von TĂ€ter B erzĂ€hlt und wie es dazu kam, dass er sich so verĂ€ndert hatte. Wie er mit TĂ€ter A “ Freundschaft “ schloss, an wenn er Hass empfand und wie der geplante Mord an Manami  wirklich war. Dieser wusste nicht das es tödlich enden sollte und auch das mit seiner Mutter hat er nicht vorhersehen können…

Kapitel 5

Hier ĂŒbernimmt TĂ€ter A die ErzĂ€hlung. Man erliest seine Kindheit, die keine Kindheit war und wie er sich sehr nach Mutter liebe sehnte. Seine Freundin Mizuki merkte das er ein Mutter Komplex hat, als sie dies laut aussprach, kam ein neuer Plan ins Rollen…Warum er diese schlimme Tat vor hatte und was sein nĂ€chste Irren Plan war, war unerwartet…

Kapitel 6

Übernimmt die Leherin Moriguchi wieder indem sie TĂ€ter A am Handy anruft und sie schildert, dass sie immer seine Schritte verfolgte. Und was sie mit seinem letzten Plan getan hat…


FAZIT:

Oh man. Das Buch war fesselnd und eine Höllenfahrt. Perfekt aufeinander gepasst und ich hÀtte nicht gedacht, dass alles so endet. Rache und noch mehr Rache, wozu es bringt, liest es selbst, das Buch ist abspult lesenswert und man hat es sehr schnell durch.

  • Hier kommt ihr zu Amazon und zum Buch : KLICK

Zudem gibt es die Verfilmung des Romans »GestÀndnisse« bereits seit 2010/2011 hierzulande. Ein Film, der sehr gelungen ist und sich, wie sich nun zeigt, stark am Original entlanghangelt.

  • Hier kommt ihr zu Amazon , dort gibt es einen Trailer : KLICK

 

  • Gebundene Ausgabe: 272 Seiten
  • Verlag: C. Bertelsmann Verlag (27. MĂ€rz 2017)
  • Preis : 16,99 €

 


*Prsample

Das Buch wurde mir kostenlos zum Rezensieren zur VerfĂŒgung gestellt, beinhaltet jedoch zu 100 % meine eigene Meinung.

Advertisements

2 Kommentare zu „GestĂ€ndnisse 📚- Kanae Minato

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s